STCC-Fanpage

Ahvenisto

Ahvenisto
 
Länge: 2.900 Meter
Breite: 10 - 12 Meter
Kurven: 10
   Rechtskurven: 5
   Linkskurven: 5
Fahrtrichtung: im Uhrzeigersinn
Homepage:
www.ahvenistonmoottorirata.fi

 
 

 
Länge: 2.900 Meter
Breite: 10 - 12 Meter
Kurven: 10
   Rechtskurven: 5
   Linkskurven: 5
Fahrtrichtung: im Uhrzeigersinn
Homepage:
www.ahvenistonmoottorirata.fi


Wissenwertes...


Der Ahvenisto Circuit ist die älteste Rennstrecke in Finnland und liegt in der Süd-Finnischen Gemeinde Hämeenlinna. Nachdem die Strecke am 15. Juli 1967 fertig gestellt wurde, war sie sofort Gastgeber für ein internationales Event, in dessen Rahmenprogramm unter anderem auch die Formel 2 antrat. Das Rennen der F1-Unterbauserie konnte der spätere Weltmeister Jochen Rindt vor Jack Brabham und Jim Clark gewinnen. In den 1960’er und 1970’er fanden zu einem großen Teil Motorradrennen auf der Strecke statt, allem voran die der FIM Formula 750. Zwischen 1980 und 1999 wurden zudem 18 europäische Rallycrossevents in Folge ausgetragen. Im Jahre 1985 wurde beim „Tähtien kisat“ (Rennen der Stars) der Zuschauerrekord von 40.000 aufgestellt, der bis heute noch bestand hat.
Im Mai des Vorjahres (1984) kam es allerdings zu einem fatalen Unfall, als ein Helikopter während eines Rennens, beim Landeanflug in eine Zuschauermasse geriet und 5 Menschen in den Tod riss und 26 weitere verletzte.

 Die Strecke hat für ihre Kürze einen gigantischen Höhenunterschied von 34 Meter aufzuweisen und gilt besonders durch ihren kurvigen Verlauf als besonders anstrengend. Trotzdem schaffte es Keke Rosberg in einem F1 Williams von 1984 bei einem Show-Run den unoffiziellen Streckenrekord von 1:10.000 einzufahren. Der offizielle liegt bei 1:13.226 und wurde von Marko Nevalainen (Formel 3) eingefahren. Durch ihre Charakteristik wird sie gerne mit der Nordschleife verglichen.

Heute gastieren hauptsächlich nationale Serien aller Art auf dem Ahvenisto Circuit, allem voran die FTCC. Aber auch Rallyes und Demolition Derbys werden hier regelmäßig ausgetragen. Im Jahr 2008 hat man Pläne für eine umfangreiche Sanierung und den Bau eines mehrstöckigen Paddocks bekanntgegeben, die bis in das Jahr 2011 abgeschlossen sein sollen.  



Fotos...
 
Leider keine verfügbar

Wenn Sie Bilder von dem Ahvenisto Circuit haben und sie hier gerne veröffentlichen möchten, schreiben Sie bitte an stcc.de.tl@freenet.de.
 

Kommentare...

Waren Sie bereits auf dem Ahvenisto Circuit? Wenn ja, dann lassen Sie uns bitte wissen, wie es dort war... Erfahrungsberichte über die Anlage (Bsp. Zuschauerbereiche, Sichtverhältnisse usw.) oder gar über die Strecke als aktiver Fahrer sind hier sehr gerne gesehen!
Nutzen Sie dafür bitte die "Kommentar"-Funktion unten.





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=